Type and press Enter.

Für die Gäste // Quinoa-Salat mit Pfirsich, Fisolen-Dill-Salat mit Feta und noch mehr Ideen für Sommergerichte

Als Sommerkind würde ich mich nicht bezeichnen. Alles über 25 Grad finde ich mühsam und anstrengend und flüchte an heißen Sommertagen regelmäßig aufs Land. Und doch kommt es hin und wieder vor, dass ich mir wünsche, im Sommer statt im kalten November Geburtstag zu haben. Warum? Man hat als Geburtstagskind an warmen Tagen einfach so viele Varianten, seinen Ehrentag zu feiern: Ein Picknick mit Freunden unter blauen Himmel im Park zum Beispiel. Man könnte mich überhaupt mal mit einer Einladung für ein Picknick, gepackten Picknickskorb mit lauter kleinen und großen Köstlichkeiten inklusive,  im Grünen überraschen. Picknicken war ich nämlich noch nie,  aber zurück zum Thema bevor ich noch mehr abschweife.

Noch eine Möglichkeit: Sich einfach die Familie schnappen und im Garten ein kleines Sommerfest veranstalten, mit frischen Getränken, ein sommerliches Buffet, leckere Dinge vom Grill und noch mehr gute Laune und Musik. Vor ein paar Tagen habe ich zwar nicht im Garten sondern in den eigenen vier Wänden ein kleines (und sehr spontanes) Sommerdinner veranstaltet und möchte euch meine köstlichen Rezepte für Snacks, Salate und erfrischende Getränke zeigen. Schmeckt super und lässt sich alles gut vorbereiten, den egal zu welcher Jahreszeit man feiert, niemand will lange dafür in der Küche stehen, sondern lieber Zeit mit und bei den Gästen verbringen.

quinoa mit pfirsich_grühne bohnen_feta_dille_salat_5

Quinoa-Salat mit Pfirsich

Zutaten für 3-4 Portionen

120 g Quinoa
1/2 rote Zwiebel
2 reife Weinbergpfirsiche
125 g Kirschtomaten
1/2 Bund Rucola
Schnittlauch und Petersilie
1 Knoblauchzehe
Saft einer halben (undbehandelten) Zitrone
Rapsöl, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Prise Zucker, Gemüsebrühe

Zubereitung

Quinoa in einem Sieb waschen und nach Packungsanleitung mit der Gemüsebrühe zubereiten, abkühlen lassen. In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen, fein hacken und in 1 EL Rapsöl dünsten. Zwiebel schälen, und i halbieren und die eine Hälfte in sehr feine und schmale Streifen Schneiden, andere Hälfte ab in den Kühlschrank und für andere Gerichte weitervwernden. Wenn die Weinbergpfirische sehr reif sind, kann man die Haut problemlos abziehen, ansonsten die Pfirsische kurz überprühen, abschrecken, häuten und in kleine Stücke schneiden. Kirschtomanten waschen und halbieren, zusammen mit dem gekochten Quninoa und Zwiebelstreifen in eine Schüssel geben.

Petersilie (Menge je nach eigenem Geschmack) und Rucola waschen, Petersilienblätter von den Stängeln abzupfen und mit in Röllchen geschnittenen Schnittlauch und dem Rucola zu den anderen Zutaten geben.

Zitronensaft, etwas Abrieb von der Zitrone, 3 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zucker zu einem Dressing aufschlagen und über den Salat gießen und untermischen.

quinoa mit pfirsich_grühne bohnen_feta_dille_salat_12

Bohnen-Dill-Salat mit Feta

Zutaten für 3 Portionen

500 g Fisolen (grüne Bohnen)
halbes Bund Dille (und Minze, wer mag)
halbe Knoblauchzehe
Saft von einer halben Zitrone
100 g Feta
4 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, Prise Zucker

Zubereitung

Fisolen (Bohnen) waschen, putzen und in kochendem Salzwasser 7-8 Minuten bissfest garen und in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen, damit die schöne grüne Farbe erhalten bleibt. Dill waschen, grob hacken. Knoblauch schälen und in feine Streifen schneiden.

Für das Dressing die halbe Zitronen auspressen und gemeinsam mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Zucker in einer Schüssel aufschlagen. Feta grob zerkrümeln und mit Fisolen, Dille, Knoblauch und dem Dressing vermischen und beiseite stellen. Am besten mindestens eine Stunde ziehen lassen.quinoa mit pfirsich_grühne bohnen_feta_dille_salat_6

quinoa mit pfirsich_grühne bohnen_feta_dille_salat_9

Was auch noch super zu einem kulinarischen Sommerabend mit Freunden oder der Familie passt:

  • Knoblauch-Dip: halber Becher Sauerrahm mit einem halben Becher Crème fraîche verrühren, mit Salz, Pfeffer, 1-2 gepressten Knoblauchzehen und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken
  • Hähnchenstreifen mit Masalagewürz gebraten
  • Radieschen in feine Streifen geschnitten
  • Weinbergpfirsiche mit Rohschinken
  • verschiedene Aufstriche und Hummus
  • verschiedene Sorten Oliven
  • Feta-Wassermelonen-Salat, z.B. nach diesem Rezept von Mirja
  • Kichererbsensalat, z.B. nach diesem Rezept von Mirela
  • Quiche mit den leckersten Tomaten aus Mamas/Omas Garten, z.B. nach diesem Rezept von Antje
  • Spießchen mit Tomate, Mozzarella und Basilikum
  • Fladenbrot
  • Getränke müssen bei einem Sommerdinner erfrischen: Ipanema, grüner Eistee mit Ingwer und Limette oder ein Lillet Spritzer

quinoa mit pfirsich_grühne bohnen_feta_dille_salat_11

quinoa mit pfirsich_grühne bohnen_feta_dille_salat_1

quinoa mit pfirsich_grühne bohnen_feta_dille_salat_2

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.