Type and press Enter.

Wenn der eigene Blog geklont wird..

Ich habe lange überlegt, ob ich diesen Beitrag überhaupt veröffentlichen soll. Aber es gibt einen ebenso einfachen wie unglaublichen Grund, für die Stille hier. Dieses Thema raubte mir in den letzten Tagen jegliche Kraft und ja, die Lust überhaupt noch weiterzubloggen ist auch etwas angekratzt. Die Ursache: Mein Blog wurde 1:1 kopiert, das Layout, das Logo, die Beiträge, jedes einzelne Foto – alles wurde auf eine andere Website transferiert. Diese gleicht einem Spiegel, alles was ich auf ztstl.at blogge und ändere, wird auch auf dem anderen Blog „gespiegelt“. Diese komplette Spiegelung von Blogs wird „Blognapping“ genannt, dabei werden Blogs geklont ...

Travel Diary // Grüezi am Zürichsee

Es hat ganze 23 Jahre gedauert, bis ich es geschafft habe, dem kleinen Alpenland namens Schweiz einen Besuch abzustatten. Trotz Verwandschaft dort. Zürich, die heimliche Hauptstadt der Schweiz, liegt sehr idyllisch an der Nordspitze des wunderschönen Zürichsees und den Ufern der Limmat, die den See Richtung Norden verlässt. Die malerische Architektur, die kleinen Kopfsteinpflastergassen, die altmodische Tram – all das verleiht der Stadt eine einladende Atmosphäre und macht sie zu einem perfekten Ziel für einen entspannten Wochenendtrip. Von Wien aus kann man bequem per Bahn oder Flugzeug anreisen, wir haben uns gegen die achtstündige Zugfahrt entschieden und waren nach knapp ...

Favorite Five // November

 In 38 (!) Tagen ist Weihnachten. Bisher gekaufte Geschenke für die Lieben: 0. Aber es fehlt mir dieses Jahr nicht nur an Inspiration für kleine und große Aufmerksamkeiten für Freunde und die Familie, auch die Weihnachtsstimmung kommt heuer noch nicht so wirklich auf. Obwohl am Wochenende in Wien die ersten Christkindlmärkte geöffnet haben und man den Feierabend schon mit einem Häferl Punsch genießen kann, ist die Vorfreude auf die kommende Jahreszeit noch wenig vorhanden.  Was aber immer hervorragend klappt: Mich selbst mit ein paar Dingen beschenken, welche ich mir schon lange wünsche. Die Dinge, die mich diesen Monat begleiten werden ...

Zürich // Photo Diary

Nach jedem Urlaub und Städtetrip gibt es zwei Dinge, die ich mir immer schwöre: 1. Den Koffer innerhalb von zwei Tagen komplett auszuräumen, nicht eine Woche aus meinem Kulturbeutel zu leben und der Großteil der anfallenden Schmutzwäsche wird sofort gewaschen 2. Die geschossenen Fotos nicht auf einer externen Festplatte in irgendeiner Schublade oder Schachtel vor sich hin stauben zu lassen, sondern ein hübsches Urlaubsalbum daraus zu fertigen Beides gute Vorsätze, die ich bei meinen letzten Aufenthalten in Salzburg, München und Zürich natürlich wieder nicht eingehalten habe. In Zürich habe ich knapp 700 Fotos gemacht und unzählig viele Eindrücke und Impressionen ...