Type and press Enter.

Beauty Talk // 12 Fragen an Jen von goldmarie und co

Wer die Wiener Bloggerszene kennt und sich gerne mit Beauty beschäftigt, für den ist Jen und ihr Blog Goldmarie und co niemand unbekannter. Ihr Blog dreht sich vor allem um Beauty aus dem High End Bereich, aber auch beruflich widmet sie sich den schönen Dingen im Leben und arbeitet für einen Online Shop im Premiumsegment. Neben ihrem Job, ihrem Kind, Hund und Haus ist sie ist auch Gründungsmitglied des Wiener Beautyflohmarktes und veranstaltet in gemeinsam mit einigen Helferlein zweimal im Jahr.

Wen das nicht mal genug Gründe sind, um sich die viel beschäftigte Jen zu schnappen und ihre meine 12 Fragen im Beauty Talk zu stellen! 

Liebe Jen, welche 5 Beauty-Produkte sind Deine absoluten Lieblinge? Also schon über mehrere Jahre Nachkaufprodukte?
Mein absoluter Liebling, seit mehreren Jahren, ist die Maximum Cover Foundation von Estée Lauder. Leider wird sie nicht mehr produziert, deswegen bin ich vor einem Jahr auf den Nachfolger (Double Wear Maximum Cover) umgestiegen, sonst wechsle ich ständig meine Produkte, würde aber momentan definitiv sagen: Clarins Instant Concealer, Chanel Rouge Coco Shine „Monte Carlo“, die Guerlain Cils D’Enfer Mascara und die Origins GinZing Tagescreme, die ich mitterlweile zum dritten Mal nachgekauft habe.

Was benutzt Du immer, bevor Du das Haus verlässt?
Ich verlasse das Haus eigentlich nie ohne Foundation, da ich leider unter sehr unbeständiger und schlechter Haut leider. Alles andere je nachdem wie viel Zeit bleibt und wo es hingeht.

Hast Du eine bestimmte Pflegeroutine entwickelt? Wenn ja, worauf schwörst Du?
Ich schwöre auf abschminken und gründliche Reinigung vor dem zu Bett gehen. Ich weiß, wir sind alle faul, aber die Haut dankt es einem wirklich sehr. Ich verwende am liebsten Produkte von Origins, die sind bei meiner empfindlichen und unreinen Haut wirklich ein treuer Begleiter.

P3167606

Dein bisher bester Kauf in 2014?
Sicher Bleu Celadon von YSL, mein liebster Lack momentan. Das Blau passt perfekt zur Jahreszeit und ist im Büro ein echter Hingucker.

Dein schlimmster Beauty-Kauf?
Eine Compact Foundation von Bobbi Brown, die mir vor Jahren mal aufgeschwatzt wurde. Das Ding war wirklich sehr teuer und ich hatte null Verwendung dafür, da es einfach nicht mit meiner Haut harmonieren wollte. Ich habe sie dann für 2 Euro am Beautyflohmarkt verscherbelt, danke an die nette Käuferin ;D

Dein Lieblingsduft?
Momentan definitiv noch immer Dahlia Noir von Givenchy

P7069101

Hast Du einen Beautytipp, den Du weiter geben möchtest?
Ich habe eigentlich (leider) gar keine wirklichen Tipps ;D

Was willst Du Dir als nächstes kaufen?
Momentan bin ich eigentlich wunschlos glücklich, aber da bald die neuen Herbst LE’s der High End Marken erscheinen wird dieser Zustand wohl nicht lange anhalten

Wo lässt Du Dir Deine Haare schneiden und wie pflegst Du sie?
Ich war vor ein paar Wochen in der B. Lounge by Teresa Bundy und war wirklich begeistert, ich denke dort werde ich jetzt wohl treue Kundin. Meine Haare wasche ich mit einem Frizz Ease Shampoo von John Frieda, die Pflege ist von Redken (die blaue Linie) und Kerastase. Ich habe ja erst meine Haare von schwarz auf ein dünkleres Blond färben lassen, sozusagen Back to the roots, da ist Pflege unumgängich.

P6018530

Verrate uns Deine liebsten Beauty-Marken! Und warum magst du diese nicht mehr missen?
Das ist schwierig, da ich bei jeder Marke andere Produkte schätze. Bei YSL mag ich am liebsten die Nagellacke, die Lippenstifte und die Mascaras, bei Chanel liebe ich die Teint Produkte, allen voran die Compact Puder, Dior hat auch fabelhafte Nagellacke und tolle Mascaras, wie du siehst, ich liebe ALLES ;D

Was ist Dein Tipp, um morgens schnell wach und frisch auszusehen?
Concealer! Einzig wahrer Helfer gegen Augenringe

Und finally – was hast Du beautytechnisch nach jahrelanger Erfahrung gelernt?
Probieren geht über studieren, egal was man auf Blogs oder in Zeitschriften liest, selbst testen!

 P3167570 P4137958 P5318421 P6018486 P6018511 P7069128 P6228939

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.